Suche Frieden

und jage ihm nach -

zur Jahreslosung 2019

Jahreslosung

Nicht um Got­tes Ver­hei­ßun­gen, um sei­ne un­er­mäss­lich gro­ße Lie­be zu uns Men­schen geht es hier. Nein, al­le, die die­se Lo­sung le­sen, wer­den auf­ge­for­dert, sel­ber ak­tiv zu wer­den. “Su­che“, „ja­ge“ sind die Im­pe­ra­ti­ve, die je­den Ein­zel­nen von uns auf­for­dern ak­tiv zu wer­den, nicht le­thar­gisch das Le­ben in mir und um mich her­um als „Gott ge­ge­ben“ hin­zu­neh­men. Doch: Wo soll ich an­fan­gen zu su­chen, wo könn­te das Ver­steck „Frie­den“ sich ver­bor­gen ha­ben?

Frie­den su­che ich zu­nächst in mir selbst, in­dem ich mir vie­le Fra­gen stel­le: War­um ge­lingt es mir nicht, mich in Ge­las­sen­heit zu üben, son­dern war­um wer­de ich im­mer wie­der zor­nig über mein Ver­hal­ten, mei­ne Feh­ler oder die mei­ner Mit­men­schen? Was hin­dert mich, freund­lich zu mir selbst zu sein? In un­se­rer schnell­le­bi­gen Mul­ti-Task Ge­sell­schaft bleibt zum In-Sich-Ge­hen nur we­nig Zeit. Soll­te ich mir mehr Ru­he gön­nen?
Oder su­che ich den Frie­den in mei­ner Fa­mi­lie oder bei mei­nen Freun­den? Auch wenn man sich gern hat, wer­den Din­ge ver­schwie­gen, Mei­nungs­ver­schie­den­hei­ten schnell bei­ge­legt und Pro­ble­me un­ter den Tep­pich ge­kehrt, bis je­mand dar­über stol­pert. Zu un­be­ding­tem Ver­trau­en ge­hört ab­so­lu­te Ehr­lich­keit, wenn der Frie­den hal­ten soll.
Ein Riss geht durch un­se­re Ge­sell­schaft. Die so­zia­le Sche­re klafft weit aus­ein­an­der. Die Stim­men der­je­ni­gen, die Angst vor Frem­den ha­ben, sind un­über­hör­bar ge­wor­den. „Su­che den Frie­den“ hei­ßt hier, den Mut zu ha­ben, die Stim­me zu er­he­ben, ins Ge­spräch zu kom­men, Sor­gen zu neh­men und um Lö­sun­gen zu rin­gen.

Die Jah­res­lo­sung „Su­che Frie­den und ja­ge ihm nach“ ist ei­ne Le­bens­auf­ga­be. Sie er­war­tet von uns, stets wach­sam zu sein, nach Ur­sa­chen für Un­frie­den zu for­schen und mu­tig für ein to­le­ran­tes Mit­ein­an­der ein­zu­ste­hen. Das Ziel „Frie­den“ wer­den wir wohl 2019 nicht er­rei­chen, aber wenn wir ge­mein­sam su­chen, ihm ein gu­tes Stück nä­her kom­men. Das wün­sche ich uns von gan­zem Her­zen Mai­ke Schulz


 

Zurück!


 

Andere Termine

Bild: Eventvorschau
  • 3. Mai
  • 19:30
  • frei
Hidden figures – Unerkannte Heldinnen

Der Film er­zählt von drei weib­li­chen Ma­the­ma­tik-Ge­nies, die es mög­lich mach­ten, die ers­te Ra­ke­te ins All zu brin­gen. Die NA­SA setz­te in den 40er Jah­ren ei­ne Grup­pe von Afro­ame­ri­ka­ne­rin­nen ein, die die not­wen­di­gen Re­chen­leis­tun­gen er­brin­gen soll­ten, die ei­nen sol­chen Aus­flug über­haupt er­mög­li­chen. (...)

Ort: Ev. Gemeindehaus

Bild: Eventvorschau
  • 5. Mai
  • 19:30
  • frei
Stiftungskonzert mit dem Lenz-Trio

10 Jahre Stiftung 'Schöne Aussichten'
(...)
Vor 12 Jah­ren än­der­te sich das Kir­chen­ge­setz der Evan­ge­li­schen Kir­che in Hes­sen und Nas­sau da­hin­ge­hend, dass Grund­ei­gen­tum der Kir­chen­ge­mein­de ver­kauft wer­den darf, wenn ge­währ­leis­tet ist, dass das Kir­chen­ver­mö­gen un­an ge­tas­tet bleibt. So be­stand die Mög­lich­keit, ei­ne Stif­tung zu grün­den.

Ort: Gemeindehaus

Bild: Eventvorschau
  • 20. Mai
  • 19:00
  • frei
Männergruppe

Gemeinschaftlich Zeit verbringen

Ort: Gemeindehaus