Friedensklima

die Frie­dens­de­ka­de in der Hei­lands­ge­mein­de

9. November – Pilgern für den Frieden: wir laufen vom Biebricher Bahnhof zur Gedenkstätte Synagoge am Michelsberg, ca. 5 km, beten und singen für den Frieden. Der Pilgerweg findet seinen Schlusspunkt bei der Gedenkveranstaltung der Stadt Wiesbaden zur Reichspogromnacht. Start am Bahnhof in Walluf um 17 Uhr (wir nehmen den Zug um 17.13 Uhr), Ende nach der Gedenkveranstaltung, individuelle Heimreise

10. November – Gottesdienst zum Beginn der Friedensdekade, anschließend Gemeindeversammlung und um 18 Uhr Gottesdienst zwischen Himmel und Erde (St. Antonius Rauenthal): »friedensklima«

11. November – St. Martin, Andacht in St. Johannes und Umzug

12. November – Gottesdienst in der EVIM: »Fallende Blätter«

13. November – 21 Uhr »Nachtstille« in Martinsthal

15. November – 19.30 Uhr Kirchenkino: »Die dunkelste Stunde«

17. NovemberVolkstrauertag Gottesdienst um 10 Uhr

19. November – 19.30 Uhr Themenabend »Altern in Würde?!« mit Pfn. Jung-Henckel

20. November – um 19 Uhr Buß- und Bettagsgottesdienst

10.11.2019 - 20.11.2019
(siehe links)
(diverse)
Gebet für unsere Erde

Allmächtiger Gott,
der du in der Weite des Alls gegenwärtig bist
und im kleinsten deiner Geschöpfe,
der du alles, was existiert,
mit deiner Zärtlichkeit umschließt,
gieße uns die Kraft deiner Liebe ein,
damit wir das Leben und die Schönheit hüten.
Überflute uns mit Frieden,
damit wir als Brüder und Schwestern leben
und niemandem schaden.
 
Gott der Armen,
hilf uns,
die Verlassenen und Vergessenen dieser Erde,
die so wertvoll sind in deinen Augen,
zu retten.
 
Heile unser Leben,
damit wir Beschützer der Welt sind
und nicht Räuber,
damit wir Schönheit säen
und nicht Verseuchung und Zerstörung.
Rühre die Herzen derer an,
die nur Gewinn suchen
auf Kosten der Armen und der Erde.
 
Lehre uns,
den Wert von allen Dingen zu entdecken
und voll Bewunderung zu betrachten;
zu erkennen, dass wir zutiefst verbunden sind
mit allen Geschöpfen
auf unserem Weg zu deinem unendlichen Licht.
 
Danke, dass du alle Tage bei uns bist.
Ermutige uns bitte in unserem Kampf
für Gerechtigkeit, Liebe und Frieden.


Schlussgebet aus der Enzyklika
»Laudato si – Über die Sorge für das gemeinsame Haus«
(2015) von Papst Franziskus  zum Thema Umwelt und Entwicklung.

Zurück!


 

Andere Termine

Bild: Eventvorschau
  • 15. Nov.
  • 19:30
  • frei
Die dunkelste Stunde

Gerade erst ins Amt gewählt, sieht sich Premierminister Winston Churchill mit der wahrscheinlich größten Herausforderung seiner Karriere konfrontiert. Es gilt, Großbritannien vor dem Einmarsch der Nationalsozialisten zu verteidigen. (...)

Ort: Ev. Gemeindehaus

Bild: Eventvorschau
  • 18. Nov.
  • 19:00
  • frei
Männergruppe

Gemeinschaftlich Zeit verbringen

Ort: Gemeindehaus

Bild: Eventvorschau
  • 16. Dez.
  • 19:00
  • frei
Männergruppe

Gemeinschaftlich Zeit verbringen

Ort: Gemeindehaus